Max Uwe Redler Stiftung Hamburg

Stiftung

2007 testamentarisch von Herrn Max Uwe Redler errichtet.

Der Stiftungszweck ist die Vergabe eines Preises, der den Namen “Deutscher Preis für Philosophie und Sozialethik” trägt. Mit dem Preis soll nicht ein ganzes Lebenswerk gewürdigt, sondern ein herausragendes Werk oder eine begrenzte Anzahl herausragender Beiträge auf dem Gebiet der Philosophie und der Sozialethik ausgezeichnet werden. Der Preisträger soll das 55. Lebensjahr nicht überschritten haben. Der Preis wird erstmals am 29. Januar 2014 in Hamburg und dann alle drei bis fünf Jahre vergeben werden.

Die Satzung der Max Uwe Redler Stiftung hier zum download